Zum 28. Mal fand am Wochenende das Kleinfeld-Turnier der ISV statt. Das Orga-Team war mit dem Ablauf bestens zufrieden.Gute Stimmung, gute Laune, gutes Wetter – rund um das Sparkassen-Festival der Ibbenbürener Spielvereinigung waren alle mächtig zufriedengestellt und glücklich. Es ist jedes Jahr das Handball-Turnier der Superlative, nicht umsonst darf es sich immer noch „Europas größtes Kleinfeldturnier“ nennen. Die Verantwortlichen sind mächtig stolz darauf und eben auch auf die Tatsache, dass Abläufe eingespielt sind, reibungslos funktionieren, aber garantiert nie jemandem langweilig wird.

Handball-Verbandsligist ISV bastelt weiter am Kader für die neue Saison. Jetzt stehen die Neuzugänge Nummer drei und vier fest - sie kommen vom TuS Recke.

Ibbenbüren. . Die Verbandsliga-Handballerinnen der ISV melden für die neue Spielzeit die Neuzugänge Nummer drei und vier. Vom TuS Recke, dem letztjährigen Rivalen aus der Landesliga, wechseln Therese Strootmann (21) und Anne Klostermann (19) zu den Ibbenbürenerinnen. Das gab ihr künftiger Trainer Sascha Zaletel jetzt bekannt. „Ich bin froh, dass ich jetzt noch mehr Alternativen im Kader habe“, sagte Zaletel über die beiden Neuverpflichtungen. Damit seien die Planungen eigentlich abgeschlossen, so der Trainer weiter, allerdings

Von Henning Meyer-Veer

IBBENBÜREN. Die Verbandsliga-Handballerinnen der ISV bekommen zur neuen Saison hochkarätige Verstärkung. Vom Handball-Zweitligisten SC Greven 90 wechselt die Torhüterin Simone Köster zu den Ibbenbürenerinnen.
Die aus Recke stammende Köster war in der vergangenen Saison in den Zweitliga-Kader der Grevener gerückt, nachdem die polnische Nationaltorhüterin Izabela Czarna den Verein verlassen hatte. „Wir sind schon ein bisschen länger in Kontakt“, sagt ISV-Trainer Sascha Zaletel,

Zum 28. Handball-Kleinfeldturnier der ISV im Sportzentrum Ost werden knapp 2700 Spieler erwartet. Mannschaften aus ganz Deutschland sind am Wochenende mit dabei.Der Rasensprenger funktioniert – und das angesichts des Wetters der vergangenen Tage für die Organisatoren des Kleinfeld-Handballturniers im Sportzentrum Ost von nicht zu unterschätzender Wichtigkeit. „Der Rasen ist gut gewässert“, sagt Leopold Klaus, Abteilungsleiter der ausrichtenden ISV-Handballer, zufrieden. Und es ist die Technik, die begeistert. „Wir haben einen Rasensprenger, der drei Felder auf einmal schafft.“

Bis die hiesigen Handballmannschaften den Spielbetrieb wieder aufnehmen, dauert es zwar noch ein bisschen, dafür stehen die Kontrahenten aber schon fest. Und die vom Verband veröffentlichten Einteilungen der Staffeln haben durchaus ein paar reizvolle Paarungen ergeben.

In der Verbandsliga der Damen bekommt es Aufsteiger ISV mit einigen Mannschaften aus der Region zu tun, Vorwärts Wettringen und TB Burgsteinfurt.

train the trainer - unter diesem Motto ist die Handballschule Feldmann am Mittwoch, 19.06.2013 wieder in der Halle Ost.

Diese, für euch kostenlose, Veranstaltung richtet sich an alle Trainer der Handballabteilung! Interessierte, die vielleicht mal Trainer werden wollen sind natürlich auch herzlich eingeladen.

Wir eröffnen auch vereinsfremden Trainern wieder die Teilnahme. Diese werden gebeten 10 € auf das Konto der ISV Handballjugend (140640, BLZ 40351060) zu überweisen.

Die Schulung beginnt um 18 Uhr und wird ca. 3,5 Stunden dauern.

Themen werden sein (Änderungen vorbehalten):
- Wurftraining
- Individuelle Spielfähigkeit & Zusammenspiel in der Kleingruppe

   
1. Damen
3. Damen
2. Herren
1. Herren
2. Damen
1. Damen
   
männl. A1-Jugend
männl. B1-Jugend
männl. B2-Jugend
männl. C1-Jugend
mC1_Sieg
männl. C2-Jugend
männl. D1-Jugend
männl. D2-Jugend
männl. D3-Jugend
männl. E1-Jugend
männl. E2-Jugend
Minis
weibl. A1-Jugend
weibl. B1-Jugend
weibl. B2-Jugend
weibl. C1-Jugend
weibl. C2-Jugend
weibl. C3-Jugend
weibl. D1-Jugend
weibl. D2-Jugend
weibl. E1-Jugend
männl. A1-Jugend

 


   
ISV Handball auf facebook
ISV Handball auf Instagram
ISV HAndball auf YouTube
ISV Handballdamen auf facebook
ISV Sparkassen-Festival auf facebook
wir auf facebook
   
   

Anmeldung  

   
feed-image
© Ibbenbürener Spielvereinigung 08 e.V.