Auch ohne den im Urlaub weilenden Chef-Trainer Timo Rother gewann die A1 am ersten Spieltag zu Hause gegen Grün-Weiß Nottuln mit 5:1 (2:1) und zeigte sich dabei schon in guter Frühform. Bereits nach fünf Minuten ging man durch einen fantastischen Treffer von Julian Büchter, der einen langen Ball von Luca Schmidt direkt aus etwa 20 Metern über den Torwart hob, in Führung. Das 2:0 resultierte aus einer gelungenen Kombination über den linken Flügel: Niklas Freund brachte die Kugel an der Grundlinie scharf in den 5-Meter-Raum, wo Büchter goldrichtig stand und sie über die Linie drückte (18.).

Mit einem spektakulären 4:3-Erfolg nach 1:3-Rückstand bei Westfalia Kinderhaus konnten die ISV-A-Junioren die Tabellenführng in der A-Junioren-Bezirksliga verteidigen und mischen weiter mit der Warendorfer SU und dem TuS Hiltrup im Kampf um den Landesliga-Aufstieg mit. Dabei war der heutige Auftritt allerdings nichts für schwache Nerven, und der ISV-Sieg konnte erst kurz vor Schluss unter Dach und Fach gebracht werden.

Die ISV-A-Junioren konnten am Sonntagmorgen die Tabellenführung in der A-Junioren-Bezirksliga behaupten. Das war aber auch das einzig Positive an den 90 Minuten in Greven: Gegen den abstiegsbedrohten Gastgeber reichte es nach einer enttäuschenden Leistung nur zu einem glücklichen 2:2-Unentschieden. Da aber auch der ärgste Verfolger aus Warendorf nur 2:2 spielte, bleiben die Hölscher-Jungs mit einem Punkt Vorsprung an der Tabellenspitze.

Die A-Junioren der ISV bleiben Tabellenführer in der A-Junioren-Bezirksliga Staffel 1. Eine Woche nach der schwachen Leistung in Greven zeigte die Hölscher-Truppe eine gute Reaktion und besiegte den Tabellenfünften SG Coesfeld nach einer überzeugenden Vorstellung mit 3:1. Da auch die Konkurrenten aus Warendorf und Hiltrup deutliche Siege einfuhren, bleibt es in der Spitzengruppe extrem eng: Die ISV rangiert mit einem Punkt Vorsprung vor dem TuS Hiltrup und einem weiteren Punkt vor der Warendorfer SU auf Platz 1.

Mit einem verdienten 2:0-Auswärtserfolg bei Westfalia Gemen verteidigten die ISV-A-Junioren am Sonntagmorgen die Tabellenführung in der Bezirksliga. Bei äußerst widrigen Bedingungen - der Ascheplatz stand nahezu komplett unter Wasser und war mit Pfützen übersät - brauchten die Hölscher-Jungs nur wenige Minuten, um sich mit den Platzbedingungen zurecht zu finden. Anschließend dominierte das ISV-Team das Spiel und kam folgerichtig zu den beiden Sieg bringenden Treffern.

   

131108 Heimspiel-online Logo 200x70

   

FB_Jugend_300x200_046
IMG_1134 300x200
160221_B1_300x200
IMG_9775_300x200
IMG_7420_300x200
IMG_7175_300x200
IMG_4972 300 x 200
IMG_1078 300x200
FB_Jugend_300x200_044
Frauen_Mdels_300 x 200
IMG_0749_300x200
IMG_5812_300x200
FB_Jugend_300x200_042
IMG_0252_300x200
160220_C1_300x200
141003 ISV Maedels 300 x 200
IMG_5877_300x200
IMG_0743_300x200
FB_Jugend_300x200_043
FB_Jugend_300x200_051
IMG_1071 300x200
FB_Jugend_300x200_052
160220_C2_300x200
IMG_5884_300x200
IMG_8621_300x200
IMG_1113 300x200
FB_Jugend_300x200_041
IMG_0264_300x200
IMG_1057 300x200
IMG_5878_300x200
IMG_8235_300x200
IMG_8221_300x200
IMG_88691_300x200
IMG_6011_300x200
IMG_0746_300x200
IMG_8649 300 x 200
DSCN1270 300x200
IMG_3788_300x200
IMG_97741_300x200
DSCN2388
IMG_86351_300x200
FB_Jugend_300x200_045
Saisoneroeffnung 300x200
IMG_6029_300x200
IMG_5991_300x200
 

   

 

141004 Kinderfreundlicher 225 x225

   

 

 Stadtsportverband Ibbenbüren

   
   

Anmeldung  

   
feed-image
© Ibbenbürener Spielvereinigung 08 e.V.