20190215 HB D1

Gut sei es gewesen, sagt Sascha Zaletel. Der richtige Weg.

29:23 gewannen die Oberliga-Handballerinnen der ISV am Samstag beim TV Verl.

Und der Trainer freute sich über die Entwicklung im Kalenderjahr 2019.

Tabellenplatz 3 wurde damit gefestigt.

Vor allem nach den kniffligen Anfangsphase sei es nicht selbstverständlich gewesen, dass das Spiel diesen Verlauf nahm und auch diese deutliche Ende gefunden habe, sagte Sascha Zaletel.

Denn beim 0:3 aus ISV-Sicht nach rund vier Minuten ging der ausgearbeitete Plan mal so gar nicht auf.

„Wir wollten kompakt als Mannschaft stehen und Gegenstöße fahren“, erklärte Sascha Zaletel.

Es kam genau andersherum. Die ISV verlor vorne die Bälle und Verl konterte. Doch die Ibbenbürenerinnen ließen sich nicht beirren.

„Ruhig und sachlich“, so Sascha Zaletel, habe sich seine Mannschaft zurückgearbeitet. Kurze Zeit später stand es 3:3.

Die Bezirksliga-Handballer der Ibbenbürener SV müssen erneut den Trainer wechseln.

Aus gesundheitlichen Gründen kann Oliver Konnemann, der das Amt erst in der Sommervorbereitung von Jörn Brüggemann kurzfristig übernommen hatte, nicht mehr weitermachen.

Für ihn ist ab sofort Daniel Ahmann Trainer der ISV. Das gab der Verein am Dienstag bekannt.

Daniel Ahmann ist bereits Übungsleiter der männlichen A-Jugend bei den Ibbenbürenern, bis zum Saisonende übernimmt er nun auch den Posten bei den Bezirksliga-Herren.

Die Doppelfunktion baut die Verzahnung der Senioren- und Junioren-Abteilung bei der ISV noch weiter aus. Schon seit Saisonbeginn wird der Kader der 1. Herren immer wieder durch talentierte A-Jugendliche aufgefüllt. Daniel Ahmann kann die Förderung weiter vorantreiben.

Ahmanns Zusage gilt bei Erhalt der Bezirksliga auch für die nächste Spielzeit. Der Klassenerhalt hat bei der ISV nun höchste Priorität.

„Wir sind optimistisch, dass wir das schaffen, auch mit der Unterstützung der A-Jugendlichen. Die Motivation der Mannschaft ist sehr gut“, sagt Handball-Abteilungsleiterin Carola Reupert, die nach den Trainerwechseln und zuletzt unsicheren Wochen zunächst einmal auch selbst wieder als Betreuerin zur Unterstützung von Daniel Ahmann auf die Bank der Mannschaft wechseln wird.

Quelle: IVZ-Aktuell vom 06. Feb. 2019 - 12:30 Uhr

Auch in Verl gibts Zählbares für unsere Handball-Damen. "Mit 6 Toren vor" konnten sich die Damen gegen den TV Verl durchsetzen. Heute bei Isa im Interview: Anne Klostermann und Jürgen Meyer.

 

Wir sehen uns am nächsten Wochenende

 16.02.2019   17:30   VfL Eintr. Mettingen   vs.   3. Damen   Tüöttensporthalle, 49497 Mettingen 
 16.02.2019  19:00  DJK Coesfeld  vs.   1. Herren  Sporthalle I Schulzentrum 48653 Coesfeld 
 17.02.2019  11:00  2. Herren  vs.   HC Ibbenbüren  Halle Ost
 17.02.2019  13:15  E-Jugend  vs.   SuS Neuenkirchen  Halle Ost
 17.02.2019  15:00  1. Damen  vs.   SG ETSV Ruhrtal Witten   Halle Ost
 17.02.2019  17:00  2. Damen  vs.   Handball Bad Salzuflen  Halle Ost
   
1. Herren
3. Damen
1. Damen
2. Herren
2. Damen
1. Herren
   
ISV Handball auf facebook
ISV Handball auf Instagram
ISV HAndball auf YouTube
ISV Handballdamen auf facebook
ISV Sparkassen-Festival auf facebook
wir auf facebook
   
   

Anmeldung  

   
© Ibbenbürener Spielvereinigung 08 e.V.