Da darf man sich schon ein paar Mal die Augen wischen. Einen ziemlich namhaften Kader weist Handball-Kreisligist Ibbenbürener SV 2 auf.

Viele Damen waren in den vergangenen Jahren in der Ersten aktiv und haben die Erfolgsgeschichte mitgeschrieben.

Nun steht in der Kreisliga der Spaß im Vordergrund.

In der Sommerpause war die 2. Damenmannschaft der ISV-Handball-Abteilung für einige Wochen Gesprächsthema. Nämlich deshalb, weil es sie nicht mehr geben sollte.

Die ISV verzichtete auf das Startrecht in der Verbandsliga, weil für einen leistungsorientierten Kader nicht genügend Spielerinnen zugesagt hatten. Eine mögliche Kooperation mit dem HCI auch im Damen-Bereich wurde beidseitig aus diversen Gründen abgelehnt (wir berichteten).

Nun weist die ISV unterhalb der Oberliga-Damen eine 2. Mannschaft auf, die in der Kreisliga an den Start geht.

Und das mit einigen bekannten Namen aus den vergangenen erfolgreichen Zeiten in der Ersten.

Trainiert wird die Mannschaft von Christian Arnold Riedel, ihm assistiert spielenderweise Simone Witte.

„Etwas beibringen kann ich den meisten nicht mehr, sie spielen seit Jahren auf höherem Niveau und wissen, was sie tun“, gibt der Coach bescheiden zu Wort.

„Allesamt Legenden“, beschreibt Riedel den „erfahrenen Kader mit erhöhtem Altersdurchschnitt“, wie die ISV es selbst beschreibt.

Ziel ist der Aufstieg in die Bezirksliga.

Von drei Saisonspielen hat die ISV 2, die in der Tabelle als 3. Mannschaft geführt wird, zwei gewonnen. Das erste wurde zugunsten der HSG Ascheberg/Drensteinfurt gewertet. Danach gab es Siege in Sendenhorst und gegen Saerbeck.

Ihr viertes Saisonspiel betreiten die Damen von Trainer Christian Riedel am kommenden Sonntag um 17.30 Uhr in der Halle Ost. Gegner ist die 2. Mannschaft von Greven 09.

Quelle: IVZ-Aktuell vom 31.10.2019 16:09

   
1. Herren
1. Damen
2. Herren
2. Damen
1. Herren
   
ISV Handball auf facebook
ISV Handball auf Instagram
ISV HAndball auf YouTube
ISV Handballdamen auf facebook
ISV Sparkassen-Festival auf facebook
wir auf facebook
   
   

Anmeldung  

   
© Ibbenbürener Spielvereinigung 08 e.V.