Nach einer 6-wöchigen Spielpause war unsere männliche D1 der JSG Ibbenbüren zu Gast beim SV Vorwärts Gronau.

Die lange Pause tat den Jungs nicht gut, sie fanden sehr schwer ins Spiel, viele technische Fehler führten zu unnötigen Ballverlusten und die JSG konnte erst in der 19. Minute den Ausgleich zum 5:5 erzielen, um dann mit einem Tor Vorsprung in die Kabine zu gehen.

 

Wie ausgewechselt spielten die Jungs dann in der zweiten Halbzeit. Die Ansprache des Trainergespannes Joachim Meyer und Christian Guhe zeigte Wirkung, die Jungs spielten nun variabler im Angriff und standen in der Abwehr immer an der richtigen Stelle. 

Somit konnte die JSG Ibbenbüren den Vorsprung kontinuierlich bis zum Endstand von 10:15 ausbauen, ohne in der zweiten Halbzeit erneut in einen Rückstand zu geraten.

Für die JSG waren erfolgreich:

Lars Bogena, Nico Brockmeyer, Thorge Brüning, Jost Guhe, Nils Heitjan, Kjell Koser, Kilian Kümper, Oskar Landau und Mateusz Raczynski

   
männl. A1-Jugend
männl. B1-Jugend
männl. B2-Jugend
männl. C1-Jugend
mC1_Sieg
männl. C2-Jugend
männl. D1-Jugend
männl. D2-Jugend
männl. D3-Jugend
männl. E1-Jugend
männl. E2-Jugend
Minis
weibl. A1-Jugend
weibl. B1-Jugend
weibl. B2-Jugend
weibl. C1-Jugend
weibl. C2-Jugend
weibl. C3-Jugend
weibl. D1-Jugend
weibl. D2-Jugend
weibl. E1-Jugend
männl. A1-Jugend

 


   
ISV Handball auf facebook
ISV Handball auf Instagram
ISV HAndball auf YouTube
ISV Handballdamen auf facebook
ISV Sparkassen-Festival auf facebook
wir auf facebook
   
   

Anmeldung  

   
© Ibbenbürener Spielvereinigung 08 e.V.