Ein besonderes Spiel hatten an diesem Wochenende die männliche D2 und D3, da sie erstmalig gegeneinander spielen mussten.

So war es auch ein richtig spannendes Spiel, da die D3 lange Zeit super mithalten konnte und in Teilen sogar führte. Dies war insbesondere Noah Metahri und Jean-Luca Ortwein zu verdanken, die netterweise aushalfen, da die D3 einige Krankheitsfälle zu verzeichnen hatte.

 

Aber auch die Torhüter auf beiden Seiten Lars Brand für die D2 und Erion Selimi glänzten mit super Paraden. So musste sich die D3 am Ende zwar nach einem Halbzeitstand von 5:5 und einem Endstand von 19:16 geschlagen geben, aber den Zuschauern hat das Spiel sicher Spaß auf beiden Seiten gemacht.


Für die D2 trafen ins Tor:
Leon Bittenbinder (2), Elias Pinke (1), Anton Prokopenko (12), Jannes Schophuis (1), Max Sparenberg (1), Chris Wiermann (2)
Und für die D3:
Justus Däumling (1), Noah Metahri (9), Jean-Luca Ortwein (4), Felix Wobben (2)

   
männl. A1-Jugend
männl. B1-Jugend
männl. B2-Jugend
männl. C1-Jugend
mC1_Sieg
männl. C2-Jugend
männl. D1-Jugend
männl. D2-Jugend
männl. D3-Jugend
männl. E1-Jugend
männl. E2-Jugend
Minis
weibl. A1-Jugend
weibl. B1-Jugend
weibl. B2-Jugend
weibl. C1-Jugend
weibl. C2-Jugend
weibl. C3-Jugend
weibl. D1-Jugend
weibl. D2-Jugend
weibl. E1-Jugend
männl. A1-Jugend

 


   
ISV Handball auf facebook
ISV Handball auf Instagram
ISV HAndball auf YouTube
ISV Handballdamen auf facebook
ISV Sparkassen-Festival auf facebook
wir auf facebook
   
   

Anmeldung  

   
© Ibbenbürener Spielvereinigung 08 e.V.