Die Landesliga-Handballer der ISV verloren am Sonntag zu Hause in der Halle Ost gegen den Tabellenzweiten TuS Brockhagen mit 24:28.

Somit belegt das Team von Trainer Daniel Wiedelmann nach 19 Spieltagen weiterhin den letzten Platz.

Dennoch sieht Wiedelmann den Aufwärtstrend auch nach zuletzt drei Niederlagen nicht abbrechen: „Wir haben mit dem HCI, Telgte und Brockhagen drei starke Gegner gehabt, und gegen den TuS wäre auch mehr drin gewesen.“

Offensiv gelang der ISV zunächst wenig, nach 13 Minuten lag der Gastgeber mit 2:5 zurück.

„In der ersten Viertelstunde hat es im Angriff gehakt, danach waren wir mehr in der Bewegung“, so Daniel Wiedelmann.

Die Folge war nicht nur der Ausgleich, sondern eine 8:6-Führung (23.). Zur Pause lagen die Ibbenbürener mit 9:10 zurück.

Auch nach der Halbzeit stellte der Letzte den Zweiten vor Probleme.

„Wir haben überragend verteidigt“, lobt Daniel Wiedelmann die Abwehr, in der ihm besonders Simon Hembrock und Tobias List gefielen.

In der 40. Minuten trafen die Hausherren zum 16:16, schafften es aber nicht, in Führung zu gehen.

„Wir haben zwei technische Fehler gehabt, die Jungs haben sich selbst zu viel Druck aufgebaut“, erklärte der ISV-Coach im Nachhinein.

Somit gelang es Brockhagen, erstmals auf vier Treffer davonzuziehen. Acht Minuten vor dem Ende kam die ISV aber wieder auf zwei Tore heran.

„Neben unseren Problemen im Angriff kamen einige unglückliche Schiedsrichterentscheidungen dazu“, haderte Wiedelmann mit den Unparteiischen, die ihm gegenüber nach dem Spiel gesagt hätten, dass sie öfter Schritte beim TuS hätten pfeifen können.

„Doch davon können wir uns nichts kaufen. Wir müssen weitermachen und dann werden mit so einer Leistung auch die Punkte kommen.“

Tore: Schedeit (10/5), Baller (5), Zarske (3), Beyer, Hembrock (beide 2), Huesmann und List (beide 1).

Quelle: IVZ-Aktuell vom 12.03.2018 16:33

   
2. Herren
1. Damen
3. Damen
2. Damen
1. Herren
2. Herren
   

strier
ksksteinfurt
micke
apotheke_leugermann
Deitert-Suhre
 

   
ISV Handball auf facebook
ISV Handball auf Instagram
ISV HAndball auf YouTube
ISV Handballdamen auf facebook
ISV Sparkassen-Festival auf facebook
wir auf facebook
   
   

Anmeldung  

   
© Ibbenbürener Spielvereinigung 08 e.V.