wD1  ISV - Vorwärts Wettringen 17:29

Den ungeschlagenen Tabellenführer der Kreisliga aus Wettringen hatte die weibliche D1 zu Gast. Die Mannschaft um Trainergespann Gerrit und Diana Kihl hatte sich vorgenommen zumindest die Hälfte der ersten Halbzeit gut mitzuhalten und das haben die Mädels auch super gemacht. 

Bis zum 7:8 war das Spiel relativ ausgeglichen und die ISV ´er konnten das schnelle Angriffsspiel der Gäste immer wieder unterbrechen. 

Zugleich wurden die Inhalte der letzten Trainingseinheiten erfolgreich umgesetzt und die Mädels spielten immer wieder über den Kreis und die einlaufenden Außenspielerinnen. Beim Stand vom 8 :13 wurden die Seiten gewechselt. 

In der zweiten Hälfte zeigte sich immer wieder deutlich die Qualität der Wettringer, so dass die Gäste das Spiel schließlich souverän mit 17: 29 für sich entscheiden konnten.

Dennoch zeigten unsere Mädels ein tolles Spiel und es war deutlich zu sehen, dass sie nach der Weihnachtspause neue Kraft getankt haben und dieses in den letzten Spielen auch zeigten. 

Positiv war darüber hinaus, dass es endlich wieder gelang die Strafwürfe zu verwandeln. 

Für die ISV waren am Ball : Edda Wehmeier (Tor), Lea Pinke (2), Florine Langemeyer (1), Jule Etgeton (1), Nejla Salibasic, Amelie Ahmann, Branka Bojovic (3), Larissa Kihl (2), Ida Landau(8/3) sowie Marie Glüsing aus der 2.Mannschaft

 

SuS Stadtlohn - mE1 ISV 14:13

Eine erneute Niederlage mussten die Jungs der männlichen E1 in Stadtlohn kassieren.

Im Hinspiel hatten die Gastgeber ihren knappen Kader noch mit Spielern aus dem Minibereich aufgefüllt und verstärkten sich jetzt erfolgreich mit Spielerinnen aus der weiblichen E. Diese machten ihre Sache richtig gut und nutzten das ungenaue Passspiel der ISV´er immer wieder aus, um Tempogegenstöße zu laufen.

Bis zum Halbzeitstand von 8:8 konnten sich jedoch keine Mannschaft entscheidend absetzen.

In der zweiten Hälfte brachten die Gastgeber unsere Jungs aufgrund ihres schnellen Angriffsspiels immer wieder in Bedrängnis und konnten in der 38. Minute das Spiel mit 13:14 für sich entscheiden.

Für die ISV spielten: Max-Lukas (Tor), Matthis, Aron, Elias, Noah (3), Jean-Luca (1), Yannik (1), Lennox und Oskar (8)

   
männl. A1-Jugend
männl. B1-Jugend
männl. B2-Jugend
männl. C1-Jugend
mC1_Sieg
männl. C2-Jugend
männl. D1-Jugend
männl. D2-Jugend
männl. D3-Jugend
männl. E1-Jugend
männl. E2-Jugend
Minis
weibl. A1-Jugend
weibl. B1-Jugend
weibl. B2-Jugend
weibl. C1-Jugend
weibl. C2-Jugend
weibl. C3-Jugend
weibl. D1-Jugend
weibl. D2-Jugend
weibl. E1-Jugend
männl. A1-Jugend

 


   
ISV Handball auf facebook
ISV Handball auf Instagram
ISV HAndball auf YouTube
ISV Handballdamen auf facebook
ISV Sparkassen-Festival auf facebook
wir auf facebook
   
   

Anmeldung  

   
© Ibbenbürener Spielvereinigung 08 e.V.