Die ISV-Damen 2 haben in der Handball-Verbandsliga mit einem 26:16 gegen den Tabellenzweiten Vorwärts Wettringen ein Ausrufezeichen gesetzt.

Beim Spiel am Samstagabend in der Halle Ost behielt der Aufsteiger gegen den Absteiger deutlich die Oberhand und liegt nun nach drei Siegen in Folge nach neun Spielen auf Rang 4 der Tabelle.

Die Grundlage für diesen Achtungserfolg legte die ISV in der konsequenten Abwehrarbeit.

„Wir haben von Anfang an sehr gut gestanden und nichts zugelassen“, freute sich Trainer Timo Ortmeyer über den 4:0-Zwischenstand (9.).

Kurz vor der Pause lagen die Gastgeber sogar mit acht Toren vorne, 13:7 war der Halbzeitstand. Auch in der zweiten Halbzeit sahen Timo Ortmeyer und die Zuschauer eine starke ISV-Mannschaft.

Bis auf zwölf Tore baute die ISV den Vorsprung sieben Minuten vor dem Schluss aus, mit 26:16 gewannen die Verbandsliga-Handballerinnen mehr als deutlich.

„Das war nochmal eine Steigerung zum Auswärtssieg in Oberlübbe“, meint der ISV-Coach und fügte an: „Wettringen kam überhaupt nicht zum Zug.“

Zwar habe die ISV am Anfang auch Glück gehabt, da Wettringen einige Male das Pfosten und Latte traf, insgesamt geht der Sieg für Timo Ortmeyer auch in der Höhe in Ordnung: „Die Abwehr hat im Verbund mit Ellen Loock ein überragendes Spiel gemacht. Dazu haben wir im Angriff diszipliniert und mit Übersicht gespielt, sodass wir immer wieder die Schwachstellen gefunden und genutzt haben.“

Vor der Saison lautete das Ziel für die ISV als Aufsteiger Klassenerhalt, liegt nun mit zwölf Punkten acht Zähler vor einem Abstiegsrang.

„Es geht immer noch um den Klassenerhalt. Nach der Hinrunde können wir unser Ziel vielleicht anpassen“, möchte Ortmeyer erst die nächsten beiden Partien abwarten.

Tore: Hoppe, Schulte (je 6), Neubauer (5), Bartkowski (4), Cruysen (3/1), Bornhorn und Stegmann (je 1).

Quelle: IVZ-Aktuell vom 15.01.2018 16:20

   
1. Damen
2. Damen
1. Herren
3. Damen
2. Herren
1. Damen
   

20180505-175057_IMG_8659
20180505-183624_IMG_8754
20180505-173615_IMG_8598
20180505-172919_IMG_8574
20180407-143438_IMG_5013
20180407-142128_IMG_4877
20180407-143228_IMG_4981
20180505-183752_IMG_8767
20180407-142315_IMG_4900
20180505-183758_IMG_8775
20180505-183756_IMG_8771
20180407-141750_IMG_4822
20180505-174614_IMG_8640
20180505-174412_IMG_8635
20180407-141841_IMG_4832
20180505-183759_IMG_8777
20180505-183746_IMG_8763
20180505-183401_IMG_8738
20180505-173303_IMG_8593
20180505-172105_IMG_8537
20180505-174924_IMG_8652
20180407-142456_IMG_4919
20180505-171754_IMG_8532
20180505-173439_IMG_8595
20180407-142755_IMG_4943
20180505-172912_IMG_8565
20180407-142635_IMG_4928
20180505-180912_IMG_8684
20180505-180541_IMG_8667
20180505-173632_IMG_8599
20180505-174124_IMG_8619
20180505-183552_IMG_8746
20180505-181323_IMG_8698
20180407-143341_IMG_5006
20180407-142040_IMG_4862
20180505-174155_IMG_8623
20180407-142845_IMG_4958
20180505-182644_IMG_8720
20180505-172919_IMG_8572
20180505-183712_IMG_8761
20180505-181446_IMG_8706
20180505-174803_IMG_8645
20180407-143736_IMG_5060
20180505-173033_IMG_8582
20180505-172640_IMG_8547
20180407-142806_IMG_4946
20180407-143146_IMG_4970
20180505-171656_IMG_8528
 

   
   

Anmeldung  

   
© Ibbenbürener Spielvereinigung 08 e.V.