Teambuilding ist immer wieder ein wichtiger Punkt, das bei keiner Mannschaft fehlen darf. So absolvierte die E1 am vergangenem Wochenende ein Teamwochenende, mit verschiedensten Emotionen.
Angefangen am Freitag mit einer Trainingseinheit (von 17:00 Uhr bis 18:45 Uhr), anstelle von Donnerstag, wo alle Kinder voller Euphorie mit dabei waren.

Zum ersten Mal wurde das E-Junioren-Turnier um den Berufsbekleidung-Leißing-Cup am Samstag ausgetragen. Aufgrund der eisigen Temperaturen wurde das Turnier kurzerhand vom Kunstrasenplatz in die Halle Ost verlegt. Nach spannenden Vorrundenspielen setzte ich in der Gruppe A die Kreisauswahl Osnabrück-Land vor dem SC Münster 08, der ISV und dem SC Spelle-Venhaus durch. In der Gruppe B siegte der SV Wilmsberg vor der Kreisauswahl Tecklenburg, dem Osnabrücker SC und dem SC Greven 09.

Im ersten Halbfinale unterlag die Kreisauswahl Osnabrück der Auswahl des Fußballkreises Tecklenburg dann knapp mit 0:1, das zweie Semifinale konnte der SC Münster 08 mit 3:1 gegen den SV Wilmsberg gewinnen. Im Finale hatte dann das Team aus Münter beim knappen 2:1-Erfolg gegen die Kreisauswahl Tecklenburg das bessere Ende für sich und konnte den Turniersieg ausgelassen feiern.

Der 2-Punkte Vorsprung nach dem ersten Spieltag in Mettingen wurde am heutigen Tag nicht mehr aus der Hand gegeben.

Auch in Riesenbeck spielten die Jungs konzentriert und kämpferisch. Grundstein war wieder eine sicher stehende Defensive. Über beide Spieltage und somit in insgesamt 11 Partien gegen TuS Recke, Westfalia Hopsten, Eintracht Mettingen, Teuto Riesenbeck, Arminia Ibbenbüren und SW Esch gab es nur 2 Gegentore.

Die verdiente Meisterschaft gewannen: Efecan, Finn, Ben, Konstantin, Jaap, Robin, Sefa, Elias, Schamel, Darvin, Tom und Marko.

anhang1 22

Am kommenden Samstag, 17.03., lädt die ISV-Juniorenabteilung alle Interessierten des Kinder- und Jugendfußballs zu einem absolutes Highlight ins Sportzentrum Ost ein: Ab 9.00 Uhr treffen zwei DFB-Stützpunktteams und sechs Top-Adressen des Nachwuchsfußballs in einem Vorbereitungsturnier auf dem Kunstrasenplatz aufeinander.

anhang1 21

Heute war die E1 bei einem Hallenturnier von SC BW 94 Papenburg. Als erstes musste der Trainer der ISV eine für sich teilnehmende Mannschaft bei der WM auslosen. Wir hatten das Glück in Trikots von Argentinien zu spielen. In der Gruppe spielten wir gegen Spanien, Tschechien, Italien und Russland ist nicht erschien. Alle Spiele in der Gruppe wurden dominiert und man wurde Gruppenerster. Im Finale trafen wir dann auf Portugal, was wir ebenfalls deutlich für uns entscheiden konnten und wurden somit Weltmeister. Eine tolle Organisation von SC BW Papenburg.

   

Anmeldung  

   
© Ibbenbürener Spielvereinigung 08 e.V.