Alle drei Damentrainer verlängern ihr Engagement bei der Ibbenbürener Spvg. e.V.

Es sind gute Nachrichten: Das Trainerduo Sascha Zaletel und Timo Ortmeyer bleibt dem Damenbereich der ISV weiterhin erhalten.

Die sportlichen Erfolge im überkreislichen Bereich in der Verbands- und Oberliga haben ihre Gründe: Seit Jahren funktioniert die Zusammenarbeit zwischen dem Trainer der Oberligamannschaft und dem der Verbandsligamannschaft hervorragend.

Ihr gutes Miteinander und ihr enger Austausch sind Garant für den Erfolg der Mannschaften.

Das Spielsystem der beiden Mannschaften ist aneinander angeglichen und neben gemeinsamen Auslösehandlungen, binden die die Mannschaftsverantwortlichen junge Spielerinnen früh in den Damenbereich ein und fördern so ihre Entwicklung.

„Das Privileg mit so tollen Spielerinnen und großartigen Menschen in einem überragenden Trainerteam zusammenzuarbeiten ließ gar keine andere Entscheidung zu.“, erklärt Sascha Zaletel.

Erfolgreicher Damenhandball bei der Ibbenbürener Spvg., das sind eine 1. Damenmannschaft die aktuell auf dem vierten Platz der Oberliga steht, eine 2. Damenmannschaft die auf dem vierten Platz der Verbandsliga steht und eine 3. Damenmannschaft die als Tabellenzweiter an dem Aufstieg in die Bezirksliga schnuppert.

Auch aus der 3. Damenmannschaft gibt es gute Nachrichten: Trainer Daniel Wiedelmann wird weiterhin den Weg mit der ISV gehen und seine erfolgreiche Arbeit fortsetzen.

„Es ist schön, dass alle Trainer aus dem Damenbereich ihr Engagement fortsetzten.“, freut sich Carola Reupert, Vorsitzende Abteilung Handball.

   
Sparkassen-Festival
Sparkassen-Festival
Sparkassen-Festival
Sparkassen-Festival
   
3. Damen
1. Herren
2. Damen
2. Herren
1. Damen
3. Damen
   
ISV Handball auf facebook
ISV Handball auf Instagram
ISV HAndball auf YouTube
ISV Handballdamen auf facebook
ISV Sparkassen-Festival auf facebook
wir auf facebook
   
   
   
© Ibbenbürener Spielvereinigung 08 e.V.