Die ISV-Herren sind nach der 32:39-Niederlage beim SC Everswinkel am Samstag auf den letzten Platz der Handball-Landesliga gerutscht.

Trotz der angespannten Personallage war Trainer Tom Langhoff von der Abwehr enttäuscht: „Da brauche ich doch die Leidenschaft und Einstellung, etwas zu ändern, wenn es schlecht läuft. Dass jeder das Beste aus sich herausgeholt hat, lässt sich nur über die Offensive sagen.“

Nur in wenigen Phasen des Spiels hielt die ISV mit Everswinkel mit. Eine davon war zu Beginn.

Kurz nachdem die Gäste 5:5-Ausgleich erzielten, setze sich Everswinkel auf 9:5 (13.) ab.

In der Folge kam die ISV wieder auf zwei Treffer heran, um dann in den letzten acht Minuten elf der 24 Gegentore alleine in der 1. Halbzeit zu kassieren.

„Wir haben Everswinkel teilweise aus neun Metern frei schießen lassen. Wir haben die ersten dreißig Minuten quasi ohne Deckung gespielt“, ärgerte sich Langhoff über fehlende Aggressivität.

Nach der Pause gelang es der ISV zwar, den Pausenrückstand von acht Toren auf vier zu verringern (41.), doch mit einer Aufholjagd wurde es nichts.

„In den Phasen, in denen es gut lief, haben wir dann immer wieder individuelle Fehler gemacht und Everswinkels Moral nicht brechen können“, so Langhoff.

In den nächsten Partien will Tom Langhoff sehen, dass sein Team so verteidigt wie in den ersten Minuten nach der Pause, dort „haben wir gezeigt, dass es Sinn macht, wenn wir aggressiv auf den Ballführenden gehen“.

Nach der dritten Niederlage in Serie hofft er auf einen Lerneffekt. „Spätestens jetzt muss jedem klar sein, dass wir kein Spiel geschenkt bekommen und wir jetzt hoffentlich aufwachen“, mahnt Lanhoff.

Tore: Brönstrup, Jäger (beide 7), Zarske (4/1), Beyer, Mau (beide 3), Baller (2/1), Huesmann, Rösen und Hembrock (je 2).

Quelle: IVZ-Aktuell vom 25. September 2017 - 16:48 Uhr

   
1. Herren
1. Damen
3. Damen
2. Herren
2. Damen
1. Herren
   

micke
strier
apotheke_leugermann
ksksteinfurt
Deitert-Suhre
 

   
ISV Handball auf facebook
ISV Handball auf Instagram
ISV HAndball auf YouTube
ISV Handballdamen auf facebook
ISV Sparkassen-Festival auf facebook
wir auf facebook
   
   
© Ibbenbürener Spielvereinigung 08 e.V.