Spielpläne der überkreislichen Handball-Mannschaften

In zwei Monaten beginnt die Handballsaison für die Ibbenbürener Damen- und Herrenmannschaften. Alle ISV- und HCI-Teams starten am zweiten Septemberwochenende mit einem Auswärtsspiel, lediglich die HCI-Damen haben frei und starten eine Woche später am 16. September mit einem Heimspiel.

Die Oberliga-Damen der ISV haben am 10. September um 17 Uhr ihre erste Saisonpartie beim TSV Hahlen. Das letzte Spiel vor der vierwöchigen Weihnachtspause bestreitet die Mannschaft von Trainer Sascha Zaletel am 17. Dezember gegen den SC Everswinkel vor eigenem Publikum. Im Jahr 2018 müssen die ISV-Damen zuerst nach Minden (13. Januar) und beenden die Saison am 12. Mai mit der Auswärtspartie bei der TV Verl.

Die Verbandsliga-Aufsteiger der ISV 2 starten einen Tag früher als die Erste in die neue Spielzeit. Bei den Sportfreunden Senne spielen die Damen um Trainer Timo Ortmeyer am 9. September um 17 Uhr um die ersten zwei Punkte. Bei Eintracht Oberlübbe endet das Spieljahr 2017 für die Zweitvertretung schon am 18. November. Somit hat die ISV 2 eine zweimonatige Winterpause, ehe sie Vorwärts Wettringen am 13. Januar empfängt. Die letzte Gelegenheit für einen Saisonsieg bietet sich dem Ortmeyer-Team am 12. Mai beim TuS Bielefeld/Jöllenbeck.

Die Landesliga-Herren der ISV fahren am 10. September zum SC Münster (Uhrzeit noch nicht angesetzt), während der HCI die erste Partie um 15 Uhr bei der Spielvereinigung Steinhagen 2 bestreitet. Für die Bockradener beginnt nach dem Heimspiel gegen Westfalia Kinderhaus am 16. Dezember die Winterpause, ehe tags darauf die ISV nach der Heimpartie gegen die TG Hörste nachzieht. Dafür spielen die Mannen von Trainer Tom Langhoff gegen die SG Sendenhorst am 13. Januar einen Tag früher als die HCIler, die gegen Hörste in das Jahr 2018 starten. Die Saison endet für beide Teams am 12. Mai, die ISV spielt in Steinhagen, der HCI fährt nach Sendenhorst.

Die HCI-Damen starten eine Woche später als die anderen Ibbenbürener Mannschaften mit dem Heimspiel gegen Teutonia Riemke 2 am 16. September um 17.45 Uhr. Die letzte Partie vor der Winterpause ist beim HSC Haltern/Sythen am 10. Dezember. Das erste Spiel im Jahr 2018 bestreitet das Team von Trainer Stephan Krems am 13. Januar gegen die SuS Neuenkirchen. Zum letzten Spiel der Landesliga-Saison empfängt der HCI am 12. Mai die 2. Mannschaft von Vorwärts Wettringen.

Quelle: IVZ Aktuell vom 14.07.2017 16:24

   
1. Damen
2. Herren
2. Damen
3. Damen
1. Herren
1. Damen
   
ISV Handball auf facebook
ISV Handball auf Instagram
ISV HAndball auf YouTube
ISV Handballdamen auf facebook
ISV Sparkassen-Festival auf facebook
wir auf facebook
   
   
© Ibbenbürener Spielvereinigung 08 e.V.